Osteopathie

Jeder Organismus besitzt grundsätzlich die Fähigkeit, sich selbst zu heilen,

die angestrebte und notwendige Balance ganz von selbst wieder herzustellen.

Und doch?!

Leidest du unter immer wiederkehrenden Schmerzsymptomen in deinem Körper, im Rücken, in den Gelenken und der Muskulatur?

Ständige Kopfschmerzen oder auch Migräne belasten deinen Alltag?

Oder auch Bauchbeschwerden wie beispielsweise Magenschmerzen und Völlegefühl?

Schlafstörungen, Abgeschlagenheit und vielleicht auch gleichzeitig Unruhezustände beeinträchtigen dich häufig?

Für all diese Leiden gibt es bisher keine zufriedenstellende, erfolgreiche Behandlung für dich.

Medikamente verbessern zwar kurzfristig dein Befinden, aber eigentlich möchtest du deinen Körper lieber unterstützen als Symptome wegdrücken?!

In der Osteopathie gilt die Annahme, dass der Körper genügend Selbstheilungskraft besitzt um zu regenerieren.

Ein Osteopath sucht die Störung, findet sie, korrigiert sie, und lässt die Natur handeln.

Andrew Taylor Still - Entwickler der Osteopathie

Je kurzfristiger ein Problem besteht, beispielsweise durch eine akute Blockade, desto schneller ist dann auch der Behandlungserfolg zu sehen. Wiederkehrende und lange bestehende Symptome bedürfen aber dementsprechend auch einer längeren Behandlungszeit.

Als Basis der Behandlung gilt die Annahme: den Menschen immer in seiner Gesamtheit zu erfassen. Das bedeutet die Einheit und Verbundenheit von Körper und Seele.

In der Osteopathie und Naturheilkunde gilt es weiterhin die gesunden Anteile zu finden und zu stärken.

Andrew Taylor Still

Für dich in der Therapie bedeutet das:

Erstgespräch und Untersuchung

In einem ausführlichen Gespräch und anschließender Untersuchung suchen wir ganz gezielt nach den Körperstrukturen und Ursachen, die dir dein Befinden bereiten. Dafür nehme ich mir ausführlich Zeit (zwischen 60-90min). Anschließend erkläre ich dir, welche Störfelder ich gefunden habe und nehme mir ausreichend Zeit für deine Fragen. Gegebenenfalls nutze ich auch weitere Diagnostik aus der Naturheilkunde beispielsweise die Blutuntersuchung im Dunkelfeld. Dann starten wir auch schon mit der ersten Behandlung.

Störfelder und Blockaden lösen

In einer weiteren Sitzung helfe ich deinem Körper sich von Störfeldern und Blockaden zu lösen und deinen Körper in der Selbstheilungskraft zu unterstützen.

Spürbare Besserung

Je nach körperlichem Beschwerdebild sind zwischen 1 und 3-4 Sitzungen dafür notwendig, um eine spürbare Besserung für dich zu erreichen.

Dein langfristig gesunder Körper

Wenn du langfristig deinen Körper stärken möchtest, ist auch eine regelmäßige Osteopathie im Abstand zwischen vier und sechs Wochen möglich. Darauf baut sich dann ein langfristig gesünderer Körper auf. Die ursächliche Krankheit oder das Symptom ist bestenfalls komplett beseitigt oder/und du fühlst dich so nachhaltig gestärkt in deinem Wohlbefinden, dass du beispielsweise mit einer chronischen Krankheit besser leben kannst.

Gemeinsam finden wir für dich, eine ganz individuelle auf dich abgestimmte Behandlung.

Alle drei Wochen habe ich eine Behandlung bei Heike, meiner Osteopathin.Ich lege mich hin und begebe mich in ihre Hände. Ich glaube, sie tastet die Stellen auf, die nicht richtig fließen und fördert durch sanfte, fast nicht bemerkbare Bewegungen, die Vitalität bzw. aktiviert die Selbstheilung der Schwachstellen.

Dadurch, dass ich meinen Körper sehr wahrnehmen kann, bemerke ich jede Schwingung, jedes Loslösen oder auch Stellen, die es nicht so gerne mögen.

Nach jeder Behandlung sprechen wir miteinander. Wenn ich dann gehe, fühle ich mich oft schon viel leichter und auch geerdeter. Mein Rucksack ist leer. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Termin.

Susanne

Wenn du einen Termin mit mir vereinbaren möchtest, ruf mich gerne an

 

Glück ist…

Mama sein:

mein spezielles Angebot für dich und dein Kind

In der Schwangerschaft

Diese so wundervolle und gleichzeitig sehr sensible Zeit ist anfällig für viele Störfaktoren. Ich unterstütze dich in dieser Zeit mit sanften Techniken um deinen Körper optimal vorzubereiten. Dadurch kannst du dich frei von Blockaden, der Geburt deines Kindes besser öffnen.

Nach der Geburt

Ebenso begleite ich dich und dein Kind auch nach der Schwangerschaft. Die Verarbeitung der Geburt, das Ankommen für euch beide hier auf der Welt ist manchmal durch:

+ Geburtstraumata

+ Invasive Eingriffe

+ Medikamente usw. beeinflusst.

Ich helfe euch beiden behutsam und mit Achtsamkeit – für eine tiefe und gesunde Bindung zwischen dir und deinem Kind!

Ich nehme mir Zeit gegebenenfalls nutze ich neben der Osteopathie auch Elemente aus der heilenden Kraft der Naturheilkunde. 

Kinder ab 6 Jahren

Auch bei größeren Kindern schauen wir gemeinsam die Entwicklungsschritte zurück um dein Kind allumfassend zu unterstützen. Mögliche Behandlungsfelder sind hier beispielsweise:

+ Konzentrationsstörungen

+ Wachstumsstörungen

+ Schlafstörungen

+ Entwicklungsverzögerungen

Manchmal ist es nur eine kleine Stellschraube die hakt. Ich helfe, sie zu lösen, was dein Kind im Alltag dann wieder glücklicher zurecht kommen lässt. Es geht nicht darum, dein Kind anzupassen und funktionsfähiger zu machen, sondern es in seiner Basis und seiner Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Frei. Gesund. Glücklich

Diese ganzheitliche Begleitung für dich und deine Familie bedeutet im Alltag einfach weniger Symptome, mehr Selbstbestimmtheit im Umgang mit Gesundheit und Erkrankung und damit ein freieres und glücklicheres Leben.

Bei Heike in der Behandlung zu sein, ist etwas ganz Besonderes. Sie schenkt einem großes Vertrauen, ihre heilenden Hände, verbunden mit einem großen Wissensschatz.

Besprochenes wird immer berücksichtigt und während ihrer Behandlung stellt sich ein tiefes und wärmendes Ruhegefühl ein. Nach der Behandlung sind Blockaden gelöst und man fühlt sich einfach nur gut – vielen Dank dafür!

Lena

Wenn du einen Termin mit mir vereinbaren möchtest, ruf mich gerne an

 

Gut zu wissen

Wie funktioniert die Abrechnung?

Heilpraktiker dürfen neben Ärzten eigenverantwortlich Diagnosen erstellen und Heilkunde betreiben. Sie nutzt in der Diagnostik und Therapie ganz unterschiedliche alternative Methoden aus der Heilkraft der Natur. Die Leistungen werden nach der Heilpraktikergebührenverordnung abgerechnet und von privaten Krankenkassen erstattet bzw. teilweise auch durch Zusatzversicherungen der gesetzlichen Versicherungen. Bitte beachte, dass eine private Zusatzversicherung bereits vor Behandlungsbeginn abgeschlossen sein muss, um genutzt werden zu können.

Falls du Fragen dazu hast, sprich mich gerne an.

Bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen Osteopathie?

Einige Krankenkassen stellen ihren Mitgliedern ein jährliches Budget für osteopathische Leistung zur Verfügung. Dafür ist eine ärztliche Verordnung mit der Befürwortung einer osteopathischen Behandlung, erforderlich. Je nach Krankenkasse ist die Höhe der Kostenbeteiligung sehr unterschiedlich. Zusammen mit der Rechnung von mir, bittest du bei deiner Krankenkasse dann um eine anteilige Erstattung.

Hier findest du eine Übersicht dazu: Kostenübernahme bei Osteopathie durch die Krankenkasse

Um ganz sicher zu gehen, sprich vorher am besten mit deiner Krankenkasse, weil sich die Bedingungen häufig ändern.

Wie verhalte ich mich nach der Osteopathiebehandlung?

Wenn es dir möglich ist, gönne dir 1-2 Stunden Pause. Lege die Beine hoch und unterstütze deinen Körper indem du ausreichend trinkst (stilles Wasser oder Tee). Dein Körper verarbeitet die Behandlung und manchmal ercheinen dann auch Symptome wie vermehrte Müdigkeit und der Wunsch nach Rückzug. Eine Erstverschlechterung gerade bei lang bestehenden Problemen ist möglich. Das ist ein gutes Zeichen. Die Selbstheilungskräfte sind aktiviert und dein Körper arbeitet für dich.

Auch Babys und Kinder zeigen nach einer Behandlung entweder ein erhöhtes Schlafbedürfnis oder auch vermehrte Unruhe. Wenn dieses Erscheinungsbild länger als zwei Tage andauert, dann melde dich gerne bei mir.

Frei . Gesund . Glücklich – Deine Heike

Wenn du einen Termin mit mir vereinbaren möchtest, ruf mich gerne an

 

Willst du wunderbarte Erfahrungen erhalten rund um das Thema selbstbestimmt und gesund leben als Mama?

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.